Blockbuster - Museum

VORSCHAU

AKTUELL

Ausstellungen

 

Sammlung

 
Weit mehr als 100 Millionen Besucher in (nur) 4699 deutschen Museen, darunter auch das Von der Heydt-Museum, ermittelte das Institut für Museumsforschung,  allein für das Jahr 2016! 100 Millionen Besucher in Ausstellungen und Sammlungen in nur einem Jahr, eine fast unvorstellbar riesige Zahl, zeigt nicht nur das immens große Interesse der Bevölkerung an Kunst und Kultur, Geschichte, Natur und Technik, 100 Millionen Museumsbesucher bedeuten auch eine Verpflichtung für Wissenschaftler, Sammlungsleiter und Ausstellungsmacher.
 
Die Ausstellung "Blockbuster  Museum" im Von der Heydt-Museum geht Fragen nach wie "Wie entsteht eine Ausstellung, eine Sammlungspräsentation?" und "Was sind, und was wollen, sollen und können Museen für eine moderne, offene Gesellschaft leisten?". Anhand ausgewählter Meisterwerke aus der reichen Sammlung des Von der Heydt-Museums will die Ausstellung das Ineinandergreifen unterschiedlichster Menschen und ihrer Ansichten im täglichen Museums- und Ausstellungsbetrieb erfahrbar machen, einerseits um damit zu zeigen, dass Ausstellungen nicht aus einer zufälligen und beliebigen Aneinanderreihung von Objekten bestehen, andererseits, um etwas von der Faszination weiterzuvermitteln, die von bedeutenden Kunstobjekten ausgeht.
ab 7. Oktober
union_jack_2
Öffnungszeiten

Von der Heydt-Museum
Di-So 11-18 Uhr
Do 11-20 Uhr
Mo geschlossen
 
Von der Heydt-Kunsthalle
Di-So 11-18 Uhr
Mo geschlossen
Paula Modersohn-Becker
Selbstbildnis mit weißer Perlenkette, 1906
LWL-Museum für Kunst und Kultur, Münster, Foto: Sabine Ahlbrand-Dornseif
Sitzende Mutter mit Kind auf dem Schoß, 1906
Alte Armenhäuslerin, 1905
Fotos: Antje Zeis-Loi, Medienzentrum Wuppertal

aktuell

Kunsthalle
bis einschließlich 22. Sept. ist die Kunsthalle geschlossen.
Ab 23. September zeigen wir
Bogomir Ecker.
 
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Kreis_124

     BEGLEIT
PROGRAMM

clipboard4

VORSCHAU